Regenbogen über dem Wald

Wir sind bunt und wir sind viele

Psychotherapie unter dem Regenbogen

Unsere Vielfalt feiern!

Wir Menschen sind alle einzigartig und auf unsere eigene Weise besonders. Es ist  mir ein Anliegen, Psychotherapie und Sexualtherapie explizit auch für LGBTIQA* Menschen anzubieten.

Menschen mit allen geschlechtlichen Identitäten, sexuellen Orientierungen und auch jene, die es noch nicht so genau wissen, sind in meiner Praxis herzlich willkommen!

Das Leben ist eine abenteuerliche Reise, ich begleite Sie gerne ein Stück auf Ihrem Weg!

Die Psychotherapie ist ein sicherer Raum, um sich selbst zu erforschen und auszuprobieren.

Ich begleite auch gerne Familienmitglieder, Partner*innen, Freund*innen von queeren Menschen beim Verstehen lernen, Mitgefühl entwickeln und dem eigenen Wachstum!

Ein extra Angebot- wieso?

Leider finden queere Themen und Lebensrealitäten in der klassischen Psychotherapie oft  viel zu wenig oder keinen Raum, sind aber für Klient*innen oftmals von großer Wichtigkeit.

Die Gründe sind einfach: Wir leben in einer hetero-und cisnormativen Welt, das bedeutet, dass die meisten Menschen davon ausgehen, dass es „normal“ ist heterosexuell und cis zu sein. Dadurch werden andere Identitäten marginalisiert, also ausgegrenzt und unsichtbar gemacht.

Je priviligierter eine Person ist, desto weniger Unterdrückung erlebt sie in ihrem Leben. Leider verschließen immer noch viele Menschen bewusst oder unbewusst ihre Augen vor dieser Realität, weil sie es selbst nicht oder nur teilweise erleben.

Es ist unser aller Aufgabe, hinzuschauen, die Ohren und unser Herz aufzumachen und jede Lebensrealität zu validieren!

Ja, affirmative LGBTIQA* Psychotherapie ist politisch!

Ich arbeite mit Einzelpersonen und Paaren (auch Polycules) zu folgenden Themen

  • biologische, sexuelle und sozialgeschlechtliche Identität(sfindung) in Laufe der gesamten Lebensspanne
  • Coming -Out, Letting-in
  • Umgang mit Diskriminierung
  • Kontakt mit anderen Menschen und Beziehungen
  • Sexualität: Erweiterung der Möglichkeiten und Wachstum, Selbstausdruck
  • queere Lebensstile und Arbeitswelt
  • Kinderwunsch
  • Zusammenleben und Elternschaft in Regenbogenfamilien
  • Ängste, Depressionen und andere psychische Leiden

Ich freue mich über Ihre Therapieanfrage!